News

08.12.2015
Berlins Sportler des Jahres 2015: Moderne Fünfkämpferin Lena Schöneborn und Box-Weltmeister Arthur Abraham
Normalerweise werden in Berlin Schauspieler und Regisseure für ihr Wirken vor oder hinter der Kamera mit Goldenen Bären ausgezeichnet. Anders am Abend des 5.
08.12.2015
Das Team von Boxring Hanau

Mit einem denkbar knappen, aber verdienten 12:11-Heimsieg gegen Hertha BSC Berlin haben die „jungen Wilden“ vom Boxring Hanau die Tabellenspitze der 2. Bundesliga übernommen. Dabei beeindruckten die Hanauer zum zweiten Mal in Folge vor allem mit unbändigem Willen, großem Teamgeist und Comeback-Qualitäten.

08.12.2015
Ist Schwergewichts-Weltmeister und Klitschko-Bezwinger Tyson Fury ein bewundernswertes Sport-Idol oder ein homophobes Großmaul? Darüber diskutiert derzeit die britische Öffentlichkeit. (Foto: Getty Images)

Klitschko-Bezwinger Tyson Fury macht seinem Ruf als Großmaul wieder mal alle Ehre. Diesmal bekamen Lewis Hamilton und Andy Murray ihr Fett weg. Beide hätten keine Persönlichkeit, wetterte der 27-Jährige in einem Video-Interview. Zuvor hatten zehntausende Landsleute in einer Petition seine Streichung von der Nominierungsliste für die Wahl zur "BBC Sportpersönlichkeit des Jahres" gefordert.

07.12.2015
Weltmeisterin Susi Kentikian

Der BC Hanseat aus Hamburg St. Pauli bietet ab sofort Trainingseinheiten für insgesamt 20 Flüchtlinge an. Am Dienstag, 15. Dezember, wird dabei das Auftakttraining von den beiden Schirmherren Susi Kentikian und Ulli Wegner geleitet.

Der Star-Trainer bringt dabei seinen „Co“ Georg Bramowski mit. „Boxen schult die Persönlichkeit und ist gut für die Seele“, weiß Wegner, „und du kommst dadurch auf andere Gedanken.“

07.12.2015
Kubrat Pulev (l.) mit Trainer Ulli Wegner

Kubrat Pulev hat sich mit einem eindrucksvollen Auftritt zurückgemeldet. Bereits nach 1:59 Minuten besiegte das Schwergewicht aus dem Sauerland-Stall seinen Gegner Maurice Harris in der Inselparkhalle in Hamburg durch K.o. Der Blitz-Sieg war zugleich der 22. Erfolg im 23. Kampf für die „Kobra", gewann dabei 12 Mal durch k.o.

07.12.2015
Jack Culcay (l.) ist amtierender WBA-Interims-Weltmeister

Jack Culcay (21-1, 10 K.o.) hat zum ersten Mal seinen WBA-Interimstitel im Halbmittelgewicht verteidigt. Am Samstagabend konnte „Golden Jack“ den bis dato in 23 Kämpfen ungeschlagenen Dennis Hogan nach Punkten besiegen.

04.12.2015
Halbschwergewichtler Enrico Kölling (r.)

Enrico Kölling (19-1,) und Noel Gevor (19-0) wollen ihren Weg in Richtung Weltspitze weiterhin mit Team Sauerland fortsetzen. Die Verträge der beiden 25-Jährigen wurden jeweils um zwei Jahre verlängert.

Seiten

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de