Der Ukrainer Oleksandr Usyk (15-0-0, 11 K.o.) schrieb Geschichte und gewann die erste Muhammad-Ali-Trophy. Der Cruisergewichtler besiegte im Turnierfinale der World Boxing Super Series in Moskau...

Helmut Vorholt ist durch und durch Boxfan. Als kleiner Steppke saß der heute 78 jährige Bau-Ingenieur mit seinem Vater vor dem Radio und lauschte gespannt, wenn die großen Kämpfe in aller Welt...

WBSS Finale Cruisergewicht: Aleksandr Usyk vs. Murat Gassiev

Am Samstag den 21. Juli steigt das Finale der World Boxing Super Series in Moskau mit dem Topfight zwischen Aleksandr Usyk und Murat Gassiev.
Beide Boxer haben sich eindrucksvoll durch das...

Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) wird seine WM-Titel am 22. September im Londoner Wembley Stadion gegen den Russen Alexander Povetkin (34-1-0, 24 K.o.) verteidigen....

Am Samstag steigt in Moskau das mit Spannung erwartete Finale im Cruisergewichts-Turnier der World Boxing Super Series (WBSS). Im Fight zwischen den beiden Doppelweltmeistern Oleksandr Usyk (WBC...

1 von 5

News

Schöne Bescherung vom Wiking Team

Winfried Spiering Wiking Boxteam

Am 23. Dezember veranstaltet das Wiking Boxteam ihr alljährliches Weihnachtsboxen. Das Team möchte mit den letzten Kämpfen das Jahr ausklingen lassen und sich bei allen Fans bedanken.

Traditionell werden dort neue Profis für den Boxstall gesichtet. Diesmal sind es Florian Raab, Mateusz Okbi und Erem Agkül die sich bewerben und gleichzeitig ihren ersten Profikampf bestreiten.

Mit sechs Siegen aus sechs Kämpfen will sich auch Halbschwergewichtler Edonis Bequiri (6-0-0, 3 K.o.) für das Team der Nordmänner empfehlen. 
Im Mittelgewicht wird Zeynel „Sven“ Elbir (10-0-0, 8 K.o.) antreten, der seinen letzten Kampf am 18. November gegen Sandro Jajanidze (8-9-0, 8 K.o.) gewann.

Kubrat Pulevs Bruder Tervel (6-0-0, 6 K.o.), bestreitet im Hauptkampf des Abends einen Fight über acht Runden im Cruisergewicht.

Das Weihnachtsboxen beginnt um 19 Uhr in der Eisenacher Straße in Berlin.

Foto: 

Foto: Wiking Boxteam

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de