Der Ukrainer Oleksandr Usyk (15-0-0, 11 K.o.) schrieb Geschichte und gewann die erste Muhammad-Ali-Trophy. Der Cruisergewichtler besiegte im Turnierfinale der World Boxing Super Series in Moskau...

Helmut Vorholt ist durch und durch Boxfan. Als kleiner Steppke saß der heute 78 jährige Bau-Ingenieur mit seinem Vater vor dem Radio und lauschte gespannt, wenn die großen Kämpfe in aller Welt...

WBSS Finale Cruisergewicht: Aleksandr Usyk vs. Murat Gassiev

Am Samstag den 21. Juli steigt das Finale der World Boxing Super Series in Moskau mit dem Topfight zwischen Aleksandr Usyk und Murat Gassiev.
Beide Boxer haben sich eindrucksvoll durch das...

Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) wird seine WM-Titel am 22. September im Londoner Wembley Stadion gegen den Russen Alexander Povetkin (34-1-0, 24 K.o.) verteidigen....

Am Samstag steigt in Moskau das mit Spannung erwartete Finale im Cruisergewichts-Turnier der World Boxing Super Series (WBSS). Im Fight zwischen den beiden Doppelweltmeistern Oleksandr Usyk (WBC...

1 von 5

News

Verband kündigt Klitschko vs. Lewis II an

Vitali Klitschko und Lennox Lewis werden 15 Jahre nach ihrem ersten Duell erneut in den Ring steigen. Das zumindest hat der World Boxing Council (WBC) auf seiner Homepage vermeldet.

Der Showkampf der beiden Ex-Champions – Klitschko ist mittlerweile 46 Jahre alt, Lewis 52 – soll demnach im Rahmen der „Convention“ des Weltboxverbandes steigen, die vom 30. September bis 5. Oktober in Kiew (BOXSPORT berichtete) stattfindet.

Vitali Klitschko, der seit 2014 Bürgermeister der ukrainischen Haupstadt ist, lieferte sich mit Lewis am 21. Juni 2003 in Los Angeles eine denkwürdige Ringschlacht um den WM-Titel, wurde jedoch wegen schwerer Cut-Verletzungen im Gesicht nach der sechsten Runde aus dem Kampf genommen.

Wann genau der Fight zwischen Vitali Klitschko und Lennox Lewis im Rahmen der Convention ausgetragen wird, gab der WBC nicht bekannt.  

Foto: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de