Robin Krasniqi (r.) im Kampf mit Dominic Bösel.

Robin Krasniqi (51–7, 19 K.o.) hat ein klares Ziel vor Augen: Der 35-Jährige will nach seiner umstrittenen Niederlage gegen Dominic Bösel (32–3, 12 K.o.) im Oktober 2021 (...

Felix Langberg posiert nach seinem gewonnen Kampf auf der letzten P2M-Boxgala im November 2022.

Auf der nächsten Veranstaltung der Hamburger Box-Promotion P2M wird es zu einem Kampf um den WBA-Continental-Europe-Titel kommen. P2M-Fighter Felix Langberg (11–0, 11 K.o.) trifft im 5-Sterne-...

Timo Schwarzkopf setzt Miguel Vazquez unter Druck.

Am Samstag, 4. Februar, organisierte Schwarzkopf Boxing in Zusammenarbeit mit Swiss Pro Boxing eine erfolgreiche Profiboxveranstaltung in Wangen im Allgäu.

Halbschwergewichtler Michael Eifert peilt einen Fight um den WM-Titel der IBF an.

Michael „Diesel“ Eifert steht vor dem größten Kampf seiner Karriere. In Kanada trifft der Halbschwergewichtler am 16. März auf Ex-Champion Jean Pascal. Gewinnt er den Eliminator-Fight, winkt ein...

Halbschwergewichtler Michael Eifert will den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.

Michael „Diesel“ Eifert steht vor dem größten Kampf seiner Karriere. In Kanada trifft der Halbschwergewichtler am 16. März auf Ex-Champion Jean Pascal. Gewinnt er den Eliminator-Fight, winkt ein...

1 von 5

News

Nach 60 Jahren: Kuba erlaubt Frauenboxen

Eine Kubanerin beim Box-Training.
Eine Kubanerin beim Box-Training.

Auf Kuba ist das Boxen eine der beliebtesten und erfolgreichsten Sportarten. Frauen durften diese Sportart seit der Revolution vor über 60 Jahren allerdings nicht ausüben. Nun haben Vertreter der Sportbehörde in Havanna bekannt gegeben, dass diese Regelung gekippt ist und Frauen künftig in den Ring steigen dürfen. Ob die Damen des sozialistischen Karibikstaates im Boxen ähnlich erfolgreich sein können, wie die Männer, werden die kommenden Jahre zeigen. Im Männerboxen gehört Kuba zu den erfolgreichsten Nationen im olympischen Boxen.

Ariel Sainz, Vizepräsident des Kubanischen Sportinstituts, sagte: „Wir machen die Anerkennung des Frauenboxens in unserem Land öffentlich. Das ist ein wichtiger Schritt für die nationale Entwicklung des Sports.“ Mit dem Boxen sind auf Kuba jetzt alle Sportarten für Frauen erlaubt. Nach der von Fidel Castro angeführten Revolution 1959 wurde das Frauenboxen verboten, weil es angeblich zu gefährlich war. 

Foto: 

Getty / Yamil Lage