Wer ist euer „Boxer des Jahrzehnts international“?

Bis zum 20. Januar könnt ihr noch eure „Boxer des Jahrzehnts“ in den Kategorien Boxer national, Boxer international, Trainer und Frauen küren....

Eddie Hearn: Viele Angebote für Joshua vs. Fury

Da die Corona-Pandemie Großbritannien immer noch fest im Griff hat und unklar ist, wann und unter welchen Bedingungen dort Kämpfe stattfinden können, streckt Promoter Eddie Hearn die Fühler nach...

Tyson Fury will Wilder nie wieder eine Chance geben

Derzeit laufen Vermittlungsgespräche bezüglich des dritten Fights zwischen Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Nach mehreren Verschiebungen hatte das Team des Briten...

Sergey Kovalev testet positiv auf synthetisches Testosteron

Eigentlich soll der frühere WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht Sergey Kovalev (34-4-1, 29 K.o.) am 30. Januar gegen Bektemir Melikuziev (6-0, 5 K.o.) kämpfen. Der Fight wurde aufgrund der Corona...

Teofimo Lopez: „Mein Körper ist bereit für den Aufstieg“

Mit seinem Sieg über Vasiliy Lomachenko (14-2, 10 K.o.) würde Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.) Vierfach-Champ im Leichtgewicht (...

1 von 5

News

Anklage gegen Tom Schwarz erhoben

Anklage gegen Tom Schwarz erhoben
Anklage gegen Tom Schwarz erhoben

Für Schwergewichtler Tom Schwarz (26-1, 18 K.o.) wird es ernst. Am Pfingstsonntag dieses Jahres soll er seine Ex-Freundin Tessa geschlagen haben. Im Anschluss wurde er vom SES-Boxstall suspendiert, während die Staatsanwaltschaft die Vorwürfe prüfte (BOXSPORT berichtete). Die Prüfung ist nun abgeschlossen. Das Ergebnis: Gegen den 26-Jährigen wird Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung erhoben.

Gegenüber der „Bild“-Zeitung fasste Staatsanwalt Thomas Kramer die Tat, die sich am 31. Mai auf dem Parkplatz einer Pizzeria in Lostau ereignet haben soll, folgendermaßen zusammen: „Im Rahmen der Auseinandersetzung soll er ihr einen wuchtigen Faustschlag gegen das Kinn verpasst haben, der zu einem mehrfachen Bruch des Unterkiefers führte.“ Vor dem Schlag soll der Boxer seine Ex zudem zu Boden geschubst haben, deren Verletzungen über längere Zeit im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Schlag gegen den Kopf wird von der Staatsanwaltschaft als potenziell lebensgefährlich gewertet. Das Amtsgericht Burg prüft nun die Zulässigkeit der Anklage. Im Falle einer Verurteilung drohen Schwarz bis zu zehn Jahre Haft.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

imago images / VIADATA