Sauerland-Fighter Abass Baraou (7-0, 4 K.o.) hat am Freitagabend seinen ersten Profikampf im Ausland bestritten und gewonnen. Der Halbmittelgewichtler siegte beim „Rotunda Rumble“ im Caesars...

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter der chronischen Krankheit Adipositas. Statt Hilfe und Unterstützung erfahren sie meist nur Beleidigungen und Ablehnung. Die Initiative Gesundgewicht...

Kämpfe mit Boxprofi Tyson Fury sind meist von hohem Unterhaltungswert. Wohl auch deshalb hat der MDR erneut zugegriffen und überträgt den nächsten Fight des „Gypsy King“ live - am Sonntagmorgen ab...

Morgen steigt Sauerland-Boxer Abass Baraou (6-0, 3 K.o.) erstmals auf internationaler Bühne in den Ring. Und auch deutsche Fans werden den Kampf live sehen können.

Am Freitag, 13 September...

Der Hamburger Stall EC Boxpromotion muss seine für den 25. Oktober geplante Box-Gala absagen. Eigentlich sollten in der Volkswagen Arena in Istanbul die Fäuste fliegen, doch sowohl Karo Murat, als...

1 von 5

News

Bunn vs. Harth: Weitere Undercard-Fights stehen fest

Weitere Kämpfe für die Sauerland-Box-Gala am 4. Mai in der Frankfurter Fraport Arena wurden bekanntgegeben. Auch Kem Ljungquist (7-0, 5 K.o.) aus Dänemark und Anthony Yigit (22-1-1, 7 K.o.) aus Schweden, beide aus dem Sauerland-Stall, werden jeweils über acht Runden in den Ring steigen.

Ljungquist trifft im Schwergewicht auf den Tschechen Dominik Musil (3-1, 2 K.o.). Eigentlich sollte der Kampf schon im Januar in Struer, Dänemark stattfinden, fiel aber wegen einer Verletzung von Musil aus. In Frankfurt wird das Duell nun nachgeholt. Dabei tritt Ljungquist bereits zum vierten Mal in Deutschland an, was ihn sichtlich freut: „Ich bin gerne in Deutschland, sei es privat, zum Training oder für einen Wettkampf. Ich fühle mich dort sehr wohl und bin sicher, dass ich mit einem weiteren Sieg im Gepäck nach Dänemark fahren werde.“

Anthony Yigit boxt im Halbwelter gegen Sandro Hernandez (15-7-3, 10 K.o.) aus Venezuela. Der Schwede will mit diesem Kampf einen weiteren Schritt zurück in Richtung Titelkampf machen. Auch Yigit boxte schon mehrfach in Deutschland und freut sich ebenfalls auf Frankfurt und die Fraport Arena: „Gute Stimmung, fachkundiges Publikum, tolle Kämpfe – das wird ein spannendes und großartiges Event und ich werde meinen Teil dazu beitragen.“

Im Hauptkampf des Abends steigt das Duell im Halbschwergewicht zwischen Leon Bunn und Leon Harth. Auch Abass Baraou, Albon Pervizaj, Sophie Alisch und Sarah Bormann werden in Frankfurt in den Ring steigen.

Ihr wollt immer bestens informiert sein? Dann abonniert jetzt den kostenlosen BOXSPORT-Newsletter und erhaltet alle wichtigen News regelmäßig per E-Mail.

Foto: 

KGZ Fougstedt