Hasim Rahman gelang der Lucky Punch gegen Lennox Lewis

Platz 4: Hasim Rahman (50-9-2, 41 K.o.)

Fury-Wilder III eventuell nicht in Las Vegas

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten diverse Fights verschoben werden, darunter auch das Finale der Ring-Trilogie zwischen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) und Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.), das...

Kubrat Pulev: Joshua-Fight offiziell verschoben und Spende gegen Corona

Obwohl lange Zeit noch der 20. Juni 2020 als Termin für den Kampf zwischen Dreifach-Champ Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) und IBF-Pflichtherausforderer Kubrat Pulev (28-1, 14 K.o.) geführt wurde,...

Ryan Garcia will gegen Gervonta Davis kämpfen

Leichtgewichtler Ryan Garcia (20-0, 17 K.o.) ist der neue Golden Boy im Stall des gleichnamigen Promoters. Der 21-Jährige, der am Valentinstag nur 80 Sekunden für einen Sieg über Franceso Fonseca...

Montell Griffin (l.) gewann sein Hit gegen Roy Jones jr. nicht aus eigener Kraft

Platz 5: Montell Griffin (50-8-1, 30 K.o.)

1 von 5

News

Deutsche Sporthilfe fördert auch in Zeiten von Corona

Henry Maske erhielt 2012 die Goldene Sportpyramide der Deutschen Sporthilfe
Henry Maske erhielt 2012 die Goldene Sportpyramide der Deutschen Sporthilfe

Nach längerem Herumlavieren ist es offiziell: Die Olympischen Spiele werden aufgrund des Coronavirus aufs Jahr 2021 verschoben. Das IOC hatte lange an einer Austragung in diesem Jahr festgehalten und sogar noch Veranstaltungen wie die europäische Box-Olympia-Qualifikation in London abgehalten, welche nach drei Tagen abgebrochen wurde (BOXSPORT berichtete). Während die Veranstalter nun mit Problemen der späteren Ausrichtung konfrontiert sind, bangen auch viele Sportler um ihre Förderung.

Die Deutsche Sporthilfe sendet ein Signal der Beruhigung. „Die geförderten Athleten können sich auch in Zeiten der Corona-Krise auf die Unterstützung durch die Deutsche Sporthilfe verlassen. Die Förderung wird für den aktuell bewilligten Zeitraum unverändert fortgeführt“, sicherte Thomas Gutekunst zu, im Sporthilfe-Vorstand zuständig für die Athletenförderung. Insgesamt werden rund 4.000 Athleten von der Deutschen Sporthilfe gefördert.

Zu den Maßnahmen gehören unter anderem Zahlung für den Verdienstausfall für Training oder aufgrund von Corona abgesagten Wettkämpfen. Das Deutsche Bank Sport-Stipendium für studierende Athleten wird auch im Sommersemester weitergeführt, unabhängig von der Art und Weise, wie der Hochschulbetrieb in diesem Zeitraum angesichts von COVID-19 weitergeführt wird. Weitere Details kann man dem Förderkonzept auf der Homepage der Sporthilfe entnehmen.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

imago images / Sven Simon