Robin Krasniqi (r.) im Kampf mit Dominic Bösel.

Robin Krasniqi (51–7, 19 K.o.) hat ein klares Ziel vor Augen: Der 35-Jährige will nach seiner umstrittenen Niederlage gegen Dominic Bösel (32–3, 12 K.o.) im Oktober 2021 (...

Felix Langberg posiert nach seinem gewonnen Kampf auf der letzten P2M-Boxgala im November 2022.

Auf der nächsten Veranstaltung der Hamburger Box-Promotion P2M wird es zu einem Kampf um den WBA-Continental-Europe-Titel kommen. P2M-Fighter Felix Langberg (11–0, 11 K.o.) trifft im 5-Sterne-...

Timo Schwarzkopf setzt Miguel Vazquez unter Druck.

Am Samstag, 4. Februar, organisierte Schwarzkopf Boxing in Zusammenarbeit mit Swiss Pro Boxing eine erfolgreiche Profiboxveranstaltung in Wangen im Allgäu.

Halbschwergewichtler Michael Eifert peilt einen Fight um den WM-Titel der IBF an.

Michael „Diesel“ Eifert steht vor dem größten Kampf seiner Karriere. In Kanada trifft der Halbschwergewichtler am 16. März auf Ex-Champion Jean Pascal. Gewinnt er den Eliminator-Fight, winkt ein...

Halbschwergewichtler Michael Eifert will den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.

Michael „Diesel“ Eifert steht vor dem größten Kampf seiner Karriere. In Kanada trifft der Halbschwergewichtler am 16. März auf Ex-Champion Jean Pascal. Gewinnt er den Eliminator-Fight, winkt ein...

1 von 5

News

30.01.2023
Artur Beterbiev erhöhte den Druck auf Yarde im Laufe des Kampfes immer weiter und drängte den Herausforderer an die Ringseile.

Artur Beterbiev (19–0, 19 K.o.) hat seine drei WM-Gürtel der WBC, WBO und IBF am Samstagabend in der Wembley Arena erfolgreich verteidigt und darf sich über den 19. KO-Sieg in Folge freuen. Sein Kontrahent Anthony Yarde (23–3, 22 K.o.) gestaltete den Kampf lange Zeit ausgeglichen, musste sich in der achten Runde dann aber doch dem Druck von Beterbiev beugen. Zunächst erwischte die Knockout-Maschine den Briten mit einer Schlaghand im Bereich des Ohrs, wodurch Yarde anfing zu wackeln. Kurze Zeit später sorgte eine weiter Rechte für den ersten Niederschlag des Herausforderers.

27.01.2023
Artur Beterbiev und Anthony Yarde zeigten sich auf der Pressekonferenz vor dem Fight kämpferisch.

Knockout-Maschine Arthur Beterbiev (18–0, 18 K.o.) wird seine drei WM-Gürtel der WBC, IBF und WBO am Samstag gegen den Briten Anthony Yarde (23–2, 22 K.o.) verteidigen. Der erste Gongschlag in der Londoner Wembley Arena wird um ca. 23 Uhr sein. Bild+ überträgt den Kampf.

26.01.2023
Victor Faust will beweisen, dass er zur Weltspitze im Schwergewichtsboxen zählt.

EC-Boxpromotion-Schwergewichtler Victor Faust (11–0, 7 K.o.) steht vor einer großen Bewährungsprobe. Am 11. Februar boxt der 30-jährige Ukrainer in San Antonio gegen den Kubaner Lenier Pero (8–0, 5 K.o.), der aktuell auf Platz sechs der WBA-Weltrangliste rangiert. Für Faust wird es der erste Profikampf gegen einen Rechtsausleger. Pero ist, ebenso wie der ECB-Schwergewichtler, noch ungeschlagen.

25.01.2023
Prof. Dr. Jens Hadler, der neue Präsident des DBV

Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) hat auf einer Konferenz beschlossen, eine Vorstandsumbildung vorzunehmen. Der bisherige Präsident Erich Dreke hat nach einer Überprüfungsphase festgestellt, dass beide Ämter, Präsident und Kampfrichterobmann des DBV, gleichzeitig nicht auf hohem Niveau zu führen sind, heißt es in einer Pressemitteilung. Von daher hat er in Abwägung der fachlichen Notwendigkeiten dem Vorstands-Ressort Kampfrichterobmann die höchste Priorität eingeräumt.

24.01.2023
Nina Meinke, Peter Kadiru, Simon Zachenhuber und Co steigen am 25. März in Hamburg in den Ring.

Der neue Boxstall P2M veranstaltet sein zweites Gala-Event am 25.03.2023 im Hotel Grand Elysée in Hamburg. Die Box-Promotion startet mit einer besonderen Profi Box-Veranstaltung ins Jahr 2023. Nach dem gelungenen Auftakt im Porsche Zentrum Hamburg geht's diesmal in den Großen Festsaal des 5-Sterne-Hotels Grand Elysée Hamburg im Herzen der Hansestadt.

23.01.2023
Liam Smith (l.) und Chris Eubank jr. (r.) standen sich am Wochenende in Manchester gegenüber.

Ex-Weltmeister Liam Smith (33–3–1, 20 K.o.) hat am Samstagabend in Manchester für eine Überraschung gesorgt. Den Kampf gegen Chris Eubank jr. (32–3, 23 K.o.) trat der 34-Jährige als klarer Außenseiter an, ließ seine Kritiker aber nach nur vier Runden verstummen.

20.01.2023
In seinem letzten Fight gewann Hrgovic gegen Zhilei Zhang nach Punkten.

Die IBF hat einen Interims-Titelkampf zwischen dem Kroaten Filip Hrgovic (15–0, 12 K.o.) und Andy Ruiz jr. (35–2, 22 K.o.) angeordnet. Hrgovic, die offizielle Nummer eins der IBF, ist eigentlich offizieller Herausforderer von IBF-Champ Oleksandr Usyk (20–0, 13 K.o.). Allerdings wird der Ukrainer, welcher auch die Titel der WBO, WBA und IBO trägt, zunächst seinen WBA-Titel gegen Daniel Dubois (19–1, 18 K.o.) verteidigen müssen. Zudem soll davor auch noch der Titel-Vereinigungskampf zwischen Usyk und WBC-Champ Tyson Fury (33–0–1, 24 K.o.) inklusive möglichem Rematch stattfinden.

Seiten