Heute beginnen die European Games im weißrussischen Minsk. Für die olympischen Boxer sind es gleichzeitig die Europameisterschaften. Der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) stellt insgesamt 13...

Am 13. Juli geht es für den Hamburger Schwergewichtler Alexander Dimitrenko (41-5, 26 K.o.) nach Südfrankreich. Dort wartet die nächste große Herausforderung auf den 36-Jährigen. Wie zuletzt in...

Der 6. Juli wird in Wiesbaden ganz im Zeichen des Boxsports stehen. Der aus München stammende Boxstall Petkos Boxpromotion unter der Leitung von Alexander Petkovic wird erstmals in einem...

Es wird langsam ernst für EC Boxings Hoffnungsträger Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.). Nur noch weniger als drei Wochen, dann boxt der 32-jährige Weltergewichtler in der CU Arena in Hamburg (6....

Der Dortmunder Boxsport 20/50 (DBS) führte Ende Mai seinen 150. Prominenten-Stammtisch durch.

1 von 5

News

Felix Sturm: Comeback gegen Arthur Abraham?

Lange Zeit war es ruhig um Ex-Weltmeister Felix Sturm (40-5-3, 18 K.o.). Doch nun will der 39-Jährige sein Comeback geben. Das berichtet die Sarajevo Times aus Bosnien und Herzegowina, wo Sturm seit mehreren Jahren lebt.

Demnach will der ehemalige Champ im Mittel- und Supermittelgewicht nach fast drei Jahren Ring-Abstinenz wieder die Handschuhe anziehen. Als möglicher Comeback-Gegner wird niemand geringeres als Sturms alter Rivale Arthur Abraham gehandelt. Das Duell Sturm vs. Abraham galt viele Jahre lang als der Traumfight deutscher Boxfans, kam aber aus unterschiedlichen Gründen nie zustande. Mit ordentlich Verspätung könnte es 2019 nun doch noch dazu kommen.

Zuletzt stand Sturm im Februar 2016 im Ring. Damals besiegte er den Russen Fedor Chudinov in Oberhausen knapp und äußerst umstritten nach Punkten. Nach dem Fight wurde der gebürtige Leverkusener zudem bei einer Dopingprobe positiv auf das Steroid Stanozol getestet und zog sich größtenteils aus der Öffentlichkeit zurück.

Foto: 

Imago/Moritz Müller