„Golden“ Jack Culcay (25-3, 13 K.o.) vom Berliner Boxstall Agon wird seinen WM-Ausscheidungskampf um die IBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht gegen den Ukrainer Sergiy Derevyanchenko (12-1, 10 K...

Sauerland-Youngster Abass Baraou (4-0, 2 K.o.) wird bereits in seinem fünften Profikampf um einen internationalen Titel boxen. Am 16. Februar trifft der 24-jährige Halbmittelgewichtler in der...

Hier kommt die zweite Folge von Ringside, dem exklusiven Podcast des BOXSPORT Magazins. Promoter Ahmet Öner spricht im Interview mit BOXSPORT über den bevorstehenden WM-Fight seines Schützlings...

Die Austragung des Ausscheidungskampfes um die IBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht wird am Dienstagmittag in New...

Das Sauerland-Box-Event am 26. Januar in der Karlsruher Ufgauhalle wirft seine Schatten voraus. Im Hauptkampf steht Lokalmatador Vincent Feigenbutz (29-2, 26 K.o.), der auf den Polen Przemyslaw...

1 von 5

News

Felix Sturm: Comeback gegen Arthur Abraham?

Lange Zeit war es ruhig um Ex-Weltmeister Felix Sturm (40-5-3, 18 K.o.). Doch nun will der 39-Jährige sein Comeback geben. Das berichtet die Sarajevo Times aus Bosnien und Herzegowina, wo Sturm seit mehreren Jahren lebt.

Demnach will der ehemalige Champ im Mittel- und Supermittelgewicht nach fast drei Jahren Ring-Abstinenz wieder die Handschuhe anziehen. Als möglicher Comeback-Gegner wird niemand geringeres als Sturms alter Rivale Arthur Abraham gehandelt. Das Duell Sturm vs. Abraham galt viele Jahre lang als der Traumfight deutscher Boxfans, kam aber aus unterschiedlichen Gründen nie zustande. Mit ordentlich Verspätung könnte es 2019 nun doch noch dazu kommen.

Zuletzt stand Sturm im Februar 2016 im Ring. Damals besiegte er den Russen Fedor Chudinov in Oberhausen knapp und äußerst umstritten nach Punkten. Nach dem Fight wurde der gebürtige Leverkusener zudem bei einer Dopingprobe positiv auf das Steroid Stanozol getestet und zog sich größtenteils aus der Öffentlichkeit zurück.

Foto: 

Imago/Moritz Müller