Hasim Rahman gelang der Lucky Punch gegen Lennox Lewis

Platz 4: Hasim Rahman (50-9-2, 41 K.o.)

Fury-Wilder III eventuell nicht in Las Vegas

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten diverse Fights verschoben werden, darunter auch das Finale der Ring-Trilogie zwischen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) und Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.), das...

Kubrat Pulev: Joshua-Fight offiziell verschoben und Spende gegen Corona

Obwohl lange Zeit noch der 20. Juni 2020 als Termin für den Kampf zwischen Dreifach-Champ Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) und IBF-Pflichtherausforderer Kubrat Pulev (28-1, 14 K.o.) geführt wurde,...

Ryan Garcia will gegen Gervonta Davis kämpfen

Leichtgewichtler Ryan Garcia (20-0, 17 K.o.) ist der neue Golden Boy im Stall des gleichnamigen Promoters. Der 21-Jährige, der am Valentinstag nur 80 Sekunden für einen Sieg über Franceso Fonseca...

Montell Griffin (l.) gewann sein Hit gegen Roy Jones jr. nicht aus eigener Kraft

Platz 5: Montell Griffin (50-8-1, 30 K.o.)

1 von 5

News

Hoffmann startet wieder durch

Antonio Hoffmann steigt wieder in den Ring
Antonio Hoffmann steigt wieder in den Ring

Antonio Hoffmann (22-2, 16 K.o.) steigt wieder in den Ring. Der gebürtige Angolaner aus dem Boxstall Universum Box-Promotion kämpft am Samstag, den 22. Februar, im spanischen Alicante gegen den argentinischen Boxer Sergio Eduardo Gonzalez (31-24-4, 15 K.o.). Der Fight in der Guardamar-Arena geht über 8 Runden und dient als Aufbaukampf für den Halbschwergewichtler, nachdem Hoffmann am 9. November nach Majority Decision gegen Nick Klappert (28-3, 15 K.o.) verlor.

„Er hat sich zurückgehalten, aber es hat wider Erwarten nicht geklappt. Wir waren alle etwas entsetzt“, erinnert sich Ralf Schütten, Marketing-Chef von Rowe Motoroil, der Hoffmann im Auftrag von Universum betreut. Für den Fight in Alicante trainierte der Wormser Boxer nicht nur mit seinem Coach Daniel Fischer, sondern auch mit Fitnessguru Joachim „JoPo“ Pötschger. Mit diesem absolvierte er in Österreich ein Höhentrainingslager.

Das Match ist allerdings nur die erste Station für Hoffmann. Am 4. April soll es um mehr gehen, wie BOXSPORT erfuhr. Für diesen Termin ist nämlich ein „Titelkampf“ für den 25-jährigen Universum-Boxer angesetzt.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

imago images / Chris Emil Janßen