Nächster Rückschlag für Ex-Weltmeister Felix Sturm. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hat eine Haftbeschwerde Sturms erneut abgelehnt. Damit muss der 40-Jährige bis zum Beginn...

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab gestern in Lausanne seine Entscheidung über die Zukunft des Boxens und der AIBA bei den Olympischen Spielen bekannt.

Seit Wochen bereitet sich Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.) auf seinen großen Titelkampf im Sommer vor. Dieser wird am 6. Juli in der Hamburger CU Arena über die Bühne gehen – ein Heimspiel für...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Bereits vor seinem letzten Fight am 11. Mai wurde Peter Kadiru (3-0, 1 K.o.) im Falle eines Sieges ein Kampf in Las Vegas in Aussicht gestellt (...

1 von 5

News

IDJM 2018: Box-Jugend kämpft in Köln

Bereits zum zehnten Mal richtet der SC Colonia 06 e.V. die Internationale Deutsche Jugend-Meisterschaften Boxen (IDJM) in Köln aus. Vom 21. bis 25. November 2018 treffen sich 120 Boxer aus allen Landesverbänden Deutschlands, um in den unterschiedlichen Alters- und Gewichtsklassen die Deutschen Jugend-Meisterschaften auszuboxen.

Nach der Anreise (20.11.) findet am Abend in der Sporthalle Süd ein Get-together mit den Funktionären der Boxsportverbände des Bundes und der Länder statt. Offiziell eröffnet werden die Titelkämpfe dann am Mittwoch (21.11.) um 19:00 Uhr. Neben Vertretern der Stadt Köln wird erneut Besteller-Autor Frank Schätzing, seit vielen Mitglied des SC Colonia 06 in seiner Funktion als Schirmherr mit dabei sein.

„Sport ist gelebte Integration“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins, „und so haben wir auch dieses Jahr wieder eine Einladung an in Köln lebende Flüchtlinge diesmal aus einer Flüchtlingsunterkunft im Kölner Norden ausgesprochen.“

Der Zeitplan für die Kämpfe der IDJM 2018 in der Sporthalle Süd (Südstadion) an der Vorgebirgstraße:


Mittwoch, 21.11.18: Achtelfinalkämpfe (ab 15:00 Uhr)

Donnerstag, 22.11.18: Viertelfinalkämpfe (ab 15:00 Uhr)

Freitag, 23.11.18: Halbfinale (ab 15:00 Uhr)

Samstag, 24.11.18: Finalkämpfe (ab 15:00 Uhr). Im Anschluss werden die Sportler geehrt und die Pokale übergeben.

Für die Wettkämpfe am Mittwoch und Donnerstag (Achtel- und Viertelfinale) ist der Eintritt frei. Freitag und Samstag (Halbfinale und Finale) kosten die Eintrittskarten laut Veranstalter zwischen 10 und 15 Euro.

Foto: 

Archiv