Nächster Rückschlag für Ex-Weltmeister Felix Sturm. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hat eine Haftbeschwerde Sturms erneut abgelehnt. Damit muss der 40-Jährige bis zum Beginn...

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab gestern in Lausanne seine Entscheidung über die Zukunft des Boxens und der AIBA bei den Olympischen Spielen bekannt.

Seit Wochen bereitet sich Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.) auf seinen großen Titelkampf im Sommer vor. Dieser wird am 6. Juli in der Hamburger CU Arena über die Bühne gehen – ein Heimspiel für...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Bereits vor seinem letzten Fight am 11. Mai wurde Peter Kadiru (3-0, 1 K.o.) im Falle eines Sieges ein Kampf in Las Vegas in Aussicht gestellt (...

1 von 5

News

10.04.2019

Im Körper von Felix Sturm möchte aktuell wohl niemand stecken. Nach seiner Verhaftung am vergangenen Wochenende wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung (BOXSPORT berichtete) erreichen ihn nun die nächsten Horrornachrichten.

10.04.2019

Im Frankfurter Museum für Kommunikation kam es gestern zum ersten Aufeinandertreffen der Halbschwergewichtler Leon Bunn (13-0, 7 K.o.) aus dem Sauerland-Stall und Leon Harth (18-3, 12 K.o.) von Petkos Boxpromotion. Am 4. Mai boxen die beiden Profis in der Frankfurter Fraport Arena um den International-Titel der IBF.

10.04.2019

Schwergewichts-Hoffnung Peter Kadiru (1-0, 0 K.o.) wird seinen zweiten Fight als Profi bereits am kommenden Samstag (13. April) bestreiten.

Der ehemalige Ausnahmeamateur wird bei der SES-Box-Gala in der Erdgas Arena in Halle an der Saale in den Ring steigen und auf Vincenzo Febbo (3-0, 2 K.o.) treffen. Im Hauptkampf des Abends verteidigt Dominic Bösel (28-1, 10 K.o.) seinen EM-Titel im Halbschwergewicht gegen den Italiener Orial Kolaj (19-5, 12 K.o.).

09.04.2019

Am Mittwoch steigt in Köln der mit Spannung erwartete „Cologne Boxing Worldcup“. Beim internationalen Top-Turnier in der Sporthalle Süd am Kölner Südstadion geht die Elite des olympischen Boxens an der Start. Neben einer Staffel des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) werden auch zahlreiche Top-Amateure aus Kuba oder Russland in den Ring klettern und um Medaillen kämpfen. Insgesamt sind 122 Boxer und 45 Boxerinnen – darunter auch die WM-Dritte Nadine Apetz aus Köln – aus 19 Nationen dabei.

09.04.2019

Der IBF-WM-Ausscheidungskampf von „Golden“ Jack Culcay (25-3, 13 K.o.) gegen den Ukrainer Sergiy Derevyanchenko (12-1, 10 K.o.) am kommenden Samstag in Minneapolis (USA) wird live im MDR Fernsehen übertragen.

Der Sieger des Kampfes wird als offizieller Pflichtherausforderer des IBF-Champions (derzeit Daniel Jacobs (USA)) um die WM im Mittelgewicht antreten dürfen. Die Austragung des WM-Ausscheidungskampfes hatte sich US-Promoter Lou DiBella in einer Versteigerung, der so genannten „Purse Bid“ gesichert.

09.04.2019

Reicht’s noch für die Weltspitze? Das ist eine Frage, die Jack Culcay dieser Tage wohl mit einem eindeutigen „JA“ beantworten dürfte. Ob dies aber wirklich der Realität entspricht, wird sich am 13. April bei seinem Kampf gegen den Ukrainer Sergiy Derevyanchenko zeigen.

09.04.2019

Das Münchner-Brüderpaar Toni und James Kraft geht seinen eigenen Weg. Auch ohne großen Promoter im Rücken wollen die beiden Profiboxer Großes erreichen. Am 13. April wollen sie im Doppelpack den nächsten Schritt in ihren Profikarrieren machen – mit Siegen in der Lübecker Hansehalle.

Seiten