365 Millionen Dollar! So viel kassiert Saul „Canelo“ Alvarez vom Streaming-Kanal DAZN für seine nächsten elf Kämpfe. Bleibt nur noch die Frage nach den Gegnern …

Dieser Deal beschert dem...

Vor dem Duell gegen seinen Stallkollegen Sven Fornling spuckt Karo Murat große Töne.

Am 15. Dezember verteidigt Murat (32-3-1, 21 K.o.) seinen IBO-Titel im Halbschwergewicht bei der „Night...

BOXSPORT ruft auf zur Wahl „Boxer des Jahres 2018“ – und das gleich in fünf verschiedenen Kategorien: Neben Profis national, AIBA-Boxer, Trainer sowie Frauen...

"Alle Jahre wieder...", so lautet es auch bei uns und es geht in die nächste Runde unserer Boxer des Jahres Wahl. Wie jedes Jahr könnt ihr eure Boxer des Jahres wählen und tolle Preise abräumen....

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer (49-3, 35 K.o.) will nochmal angreifen. Vor knapp 14 Monaten stand der ehemalige WBA-Champ im Halbschwergewicht zuletzt im Ring. Damals besiegte er im Supermittel-...

1 von 5

News

05.11.2018

Diesen Termin sollten sich Box-Liebhaber und Sammler unbedingt merken: Am 19. Dezember wird René Weller (64) gemeinsam mit dem Badischen Auktionshaus in Wiesloch zahlreiche Unikate aus seiner Box-Karriere versteigern. Ein Teil der Erlöse geht an das Mannheimer Kinderhospiz "Sterntaler".

Unter den Raritäten, die der frühere Europameister versteigern will, sind auch Auszeichnungen des BOXSPORT-Magazins. Weller wurde in den Jahren 1984 und 1985 zum Boxer des Jahres gekürt. 

05.11.2018

Ex-Weltmeister Wladimir Klitschko heizt Gerüchte um ein mögliches Ring-Comeback an. In einem Interview mit dem US-amerikanischen TV-Sender Fox Sports schloss der 42-Jährige eine Rückkehr zum Boxen nicht aus. „Ich habe es noch drauf“, sagte Klitschko, ergänzte aber auch, dass er nicht wisse, wie lange er diese Form halten kann.

Auch nach seinem Rücktritt im vergangenen Jahr treibt der Ukrainer noch regelmäßig Sport und hält sich fit. Vor wenigen Wochen erst postete er bei Instagram ein Sparrings-Foto mit seinem Landsmann und Cruisergewichts-Weltmeister Oleksandr Usyk.

05.11.2018

Floyd Mayweather kann es einfach nicht lassen. Der ehemalige Pound-for-Pound-Superstar und mehrfache Weltmeister wird in den Ring zurückkehren. Das machte „Money“ auf einer Pressekonferenz in Japan offiziell.

02.11.2018

Gleich zwei Viertelfinals der World Boxing Super Series steigen am Samstag, 3. November, im schottischen Glasgow. Am Start ist auch Josh „The Tartan Tornado“ Taylor.

31.10.2018

Im Viertelfinale um die Muhammad-Ali-Trophy hat sich Regis Prograis (23-0, 19 K.o.) in seiner Heimatstadt New Orleans gegen Terry Flanagan (33-2, 13 K.o.) durchgesetzt. Der US-Amerikaner ging als Favorit in das Halbweltergewichts-Duell in der Lakefront Arena.

Prograis besiegte den Briten Flanagan einstimmig nach Punkten (119:108, 118:109, 117:110) und löste mit einer souveränen Vorstellung das Halbfinalticket der „World Boxing Super Series“. 

31.10.2018

Eigentlich ist die „Classic Remise“ in Düsseldorf das Mekka der Fans klassischer Automobile. Doch am Samstag machten die Boxer den Oldtimern Konkurrenz.

Das haben die Faustkämpfer Helmut Vorholt zu verdanken. Der 78-Jährige wollte schon immer eine eigene Boxveranstaltung auf die Beine stellen. Gemeinsam mit dem Förderverein Düsseldorfer-Box-Vereine und dem Sportring Garath organisierte der pensionierte Bauingenieur einen Event, der den 600 anwesenden Fans noch lange in Erinnerung bleiben wird.

30.10.2018

Schwergewichtler Kubrat Pulev (26-1, 13 K.o.) hat seine Aufgabe im IBF-Eliminator gegen Hughie Fury (21-2) erfolgreich gelöst und darf nun auf einen WM-Fight gegen Superstar Anthony Joshua im nächsten Jahr hoffen.

Nach Pulevs einstimmigen Punktsieg (117:111, 118_110, 115:113) in Sofia führt die IBF den Bulgaren und früheren Sauerland-Boxer nun als offiziellen Herausforderer von Joshua, der die WM-Gürtel der Verbände IBF, WBA und WBO inne hat.

Seiten