Robin Givens mit ihrem damaligen Ehemann Mike Tyson und Roberto Durand

Das lange geplante Biopic über Box-Legende Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) nimmt so langsam Gestalt an (BOXSPORT berichtete...

DBV-Sportdirektor Michael Müller mit Ulli Wegner beim Chemiepokal 2018

Im Trainingslager im österreichischen Längenfeld hatten sich 16 von 18 Boxern des Nationalteams, außerdem sieben der neun Betreuer und Trainer (...

Jermell Charlo: Rosario-Fight soll nicht von den Richtern entschieden werden

Am 26. September trifft Jermell Charlo (33-1, 17 K.o.), WBO-Weltmeister im Halbmittelgewicht, auf WBA- und IBF-Champ Jeison Rosario (20-1-1, 14 K.o.). Charlos bisher einzige Niederlage erfolgte...

Evan Holyfield trennt sich von Manager und Trainer

Halbmittelgewichtler Evan Holyfield (4-0, 3 K.o.) will in die Fußstapfen seines berühmten Vaters treten und ist bisher noch ungeschlagen. Doch derzeit muss der Nachwuchsboxer Kämpfe außerhalb des...

Eddie Hearn: Uysk wird nicht auf Joshua-Fight verzichten

Seit Monaten wird über den Showdown im Schwergewicht geredet: Dreifach-Weltmeister Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) und WBC-Champ Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) wollen um den Rang des Undisputed...

1 von 5

News

Patrick Wojcicki bekommt WM-Ausscheidungskampf

Der Wolfsburger Mittelgewichtler Patrick Wojcicki (14-0-1, 5 K.o.) könnte seinem Traum von einem WM-Kampf ein großes Stück näherkommen. Die International Boxing Federation (IBF) hat einen „Final Eliminator“ um den Platz des Pflichtherausforderers zwischen Wojcicki und dem Kanadier Patrice Volny angesetzt. Das bestätigte Wojcickis Promoter Team Sauerland über Facebook.

Wojcicki und Volny liegen im aktuellen IBF-Ranking (Stand: 3. September 2020) auf den Plätzen vier und sechs. Die ersten beiden Platzierungen in der Rangliste sind vakant. Weltmeister nach Version der IBF im Mittelgewicht ist Gennady Golovkin (40-1-1, 35 K.o.).

Wojcicki boxte zuletzt im November 2019 in Hamburg gegen Robert Swierzbinski. Damals gewann der „Wolf“ durch T.K.o. in Runde vier. Zudem hält der 29-Jährige seit 2018 den Intercontinental-Titel der IBF.

Patrice Volny (15-0, 9 K.o.) ist 30 Jahre alt und lebt im kanadischen Montreal. Er ist seit 2016 Profi und bislang ungeschlagen. Seinen letzten Fight absolvierte Volny im Oktober 2019. In Toronto bezwang er Uriel Gonzalez aus Mexiko einstimmig nach Punkten.

Foto: 

imago images / regios24