WBO-Eliminator zwischen Ryan Garcia und Emmanuel Tagoe geplant

Trotz Zoff mit seinem Promoter Oscar de la Hoya sieht es derzeit gut für Leichtgewichtler und Social-Media-Star Ryan Garcia (20-0, 17 K.o.) aus. Nicht nur ist ein Fight um den WBC-Interimstitel...

Joyce und Dubois treffen vor ihrem Duell auf Wallisch und Pfeifer

Nach mehreren Verschiebungen aufgrund der Corona-Pandemie sollen die britischen Schwergewichtler Daniel Dubois (14-0, 13 K.o.) und Joe Joyce (10-0, 9 K.o.) nun am 24. Oktober aufeinandertreffen (...

Kabayel, Kadiru und Meinke vor Publikum bei SES-Box-Gala

Am 18. Juli findet die erste SES-Box-Gala nach der Corona-Zwangspause statt. Bisher waren die Kämpfe von Agit Kabayel (19-0, 13 K.o.) und Peter Kadiru (7-0, 3 K.o.) gesetzt (...

Bönte über Fury: „Die Wahrheit kam ans Licht“

Irre, aber auch irre gut im Ring – kein anderer Boxprofi in der Weltspitze hat so viele Facetten wie Tyson Fury. Unbestritten ist sein Aufstieg vom einstigen Skandal-Fighter zum gefeierten...

Von zahlreichen Verletzungen geplagt, vor allem an den Knien, beendete der ehemalige Weltmeister Sergio Martinez seine Karriere 2014 nach einer K.o.-Niederlage gegen Miguel Cotto. Im August wird „...

1 von 5

News

Roberto Duran mit Covid-19 im Krankenhaus

Roberto Duran mit Covid-19 im Krankenhaus
Roberto Duran mit Covid-19 im Krankenhaus

Box-Legende Roberto Duran (103-16, 70 K.o.) hat als einer der „Four Kings“ schon einige extrem harte Ringschlachten überstanden. Doch momentan kämpft der Ex-Profi einen anderen Kampf: Jenen gegen das Corona-Virus. „Manos de Piedra“ kam mit positivem Test auf Covid-19 an jenem Tag ins Krankenhaus, an dem Panama einen Rekord an einen neuen Corona-Infektionen verzeichnete. Allerdings scheint die panamaische Legende Glück im Unglück zu haben und nur leichte Symptome zu zeigen. Duran muss nicht beatmet werden.

Einer seiner Söhne, Robin Duran, unterrichtete die Öffentlichkeit via Instagram über den Zustand seines Vaters. „Die Testresultate für meinen Vater sind angekommen und bestätigen, dass er positiv auf Covid-19 testete“, schrieb er. „Gott sei dank hat er derzeit keine weiteren Symptome als eine Erkältung. Er ist nicht auf der Intensivstation oder an einem Beatmungsgerät, nur unter Beobachtung.“ Dem panamaischen Volkshelden gehe es den Umständen entsprechend gut. „Wir haben gerade mit dem Arzt gesprochen, der uns sagte, dass seine Lungen in Ordnung sind und es keine Anzeichen einer schweren Erkrankung gibt“, ließ sein Sohn verlauten.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages