Erneute OP bei Ulli Wegner

Im Dezember 2019 war Trainerlegende Ulli Wegner mit einem Oberschenkelhalsbruch ins Krankenhaus gekommen, wurde operiert und befand sich nach der Reha auf dem Weg der Besserung. Der...

Prügelvorwürfe gegen Tom Schwarz

27 Kämpfe, 26 Siege, nur eine Niederlage und die auch noch gegen einen Top-Mann wie den ungeschlagenen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) – Schwergewichtler Tom Schwarz (26-1, 18 K.o.) kann auf eine...

WBC-Weltmeister Tyson Fury gab in einem Interview zu, dass ihn Kämpfe ohne Publikum kaum reizen würden. „Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ich mich dafür motivieren könnte“, sagte der „Gypsy...

Das mehrfach verschobene Schwergewichtsduell zwischen Dillian Whyte und Alexander Povetkin könnte nun am 15. August steigen.

Wie das Online-Portal „boxingscene.com“ berichtet, will Eddie...

Evander Holyfield hat neben Tyson und Bowe auch Lewis im Auge

Neben Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) liebäugelt auch sein früherer Rivale Evander Holyfield (44-10-2, 29 K.o.)  mit einer Rückkehr zum Boxen. Neben Gerüchten über einen geplanten dritten Kampf der...

1 von 5

News

Ryan Garcia fordert Gervonta Davis

Ryan Garcia will gegen Gervonta Davis kämpfen
Ryan Garcia will gegen Gervonta Davis kämpfen

Leichtgewichtler Ryan Garcia (20-0, 17 K.o.) ist der neue Golden Boy im Stall des gleichnamigen Promoters. Der 21-Jährige, der am Valentinstag nur 80 Sekunden für einen Sieg über Franceso Fonseca brauchte, hat nicht nur eine glänzende Bilanz vorzuweisen, sondern erweist sich auch als Publikumsmagnet. Glaubt man Garcias jüngsten Äußerungen, dann hat „The Flash“ einen ganz bestimmten Gegner im Visier: Gervonta Davis (23-0, 20 K.o.).

„Alle die Kämpfer, gegen die er bisher antrat, waren keine starken Gegner. Hat man ihn jemals gegen irgendjemand kämpfen sehen, der Power hat?“, gab Garcia zu Protokoll. Gegenüber Fight Hype erklärte „The Flash“, dass ein Sieg über Davis ihn zu Muhammad Ali machen werde: „Es wird so sein, als ob sich die Geschichte wiederholt, wie damals bei Sonny Liston und Muhammad Ali, der zum Zeitpunkt des Kampfes noch Cassius Clay war. Er hat sich den Respekt erkämpft.“ Ehe Garcias Wunschfight mit „Tank“ stattfinden kann, warten allerdings noch das Ende der Coronakrise und andere Aufgaben auf die beiden: Garcias nächster Gegner soll Jorge Linares (47-5, 29 K.o.) sein, während Davis in diesem Sommer sein Pay-Per-View-Debüt gegen Leo Santa Cruz (37-1-1, 19 K.o.) geben will, der derzeit allerdings im Superfedergewicht kämpft.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages