Bernd Bönte, Box-Journalist und langjähriger Manager der Klitschko-Brüder, kannte Graciano Rocchigiani (†54) schon seit den 80er Jahren. Für BOXSPORT schrieb er einen ganz persönlichen Nachruf auf...

Der Kölner Mittelgewichtler Denis Radovan (11-0-0, 5 K.o.) trifft in seinem zwölften Profikampf auf seinen bislang wohl härtesten Gegner. In der Gummersbacher Schwalbe-Arena trifft der 26-Jährige...

Promi-Koch Michael Wollenberg und der Hamburger Stall EC Boxpromotion veranstalten am 15. Dezember die Boxgala „Night of the Champions“ in der Hansestadt „mit großem Sport und edler Küche“, wie es...

In der Gummersbacher Schwalbe-Arena fliegen normalerweise die Handbälle. Doch am 1. Dezember läuft nicht der Traditionsklub VfL Gummersbach in der Halle auf, denn dann werden die Sauerland-Boxer...

Am vergangenen Wochenende begann die zweite Saison der World Boxing Super Series (WBSS) in Yokohama, Japan. Lokalmatador und K.o.-König Naoya Inoue brauchte in seinem Bantamgewichts-Viertelfinale...

1 von 5

News

Schöne Bescherung vom Wiking Team

Winfried Spiering Wiking Boxteam

Am 23. Dezember veranstaltet das Wiking Boxteam ihr alljährliches Weihnachtsboxen. Das Team möchte mit den letzten Kämpfen das Jahr ausklingen lassen und sich bei allen Fans bedanken.

Traditionell werden dort neue Profis für den Boxstall gesichtet. Diesmal sind es Florian Raab, Mateusz Okbi und Erem Agkül die sich bewerben und gleichzeitig ihren ersten Profikampf bestreiten.

Mit sechs Siegen aus sechs Kämpfen will sich auch Halbschwergewichtler Edonis Bequiri (6-0-0, 3 K.o.) für das Team der Nordmänner empfehlen. 
Im Mittelgewicht wird Zeynel „Sven“ Elbir (10-0-0, 8 K.o.) antreten, der seinen letzten Kampf am 18. November gegen Sandro Jajanidze (8-9-0, 8 K.o.) gewann.

Kubrat Pulevs Bruder Tervel (6-0-0, 6 K.o.), bestreitet im Hauptkampf des Abends einen Fight über acht Runden im Cruisergewicht.

Das Weihnachtsboxen beginnt um 19 Uhr in der Eisenacher Straße in Berlin.

Foto: 

Foto: Wiking Boxteam