Dass Sven Ottke am Dschungelcamp 2020 von RTL teilnimmt, hat viele Fans und Freunde des ehemaligen Weltmeisters im Supermittelgewicht schockiert. Henry Maske zum Beispiel hat gegenüber der...

Halbschwergewichtler Serge Michel (10-1, 7 K.o.) steigt am 20. März 2020 wieder in den Ring. Dann finden in der Londoner York Hall die Halbfinalkämpfe im hochklassig besetzten „Golden Contract“-...

Am 25. Januar kämpft Abass Baraou (25) vom Team Sauerland gegen den Mexikaner Abraham "Pitbull" Juarez (23). Doch in der...

Text: Max Wipperfürth

 

Sebastian Formella verteidigt am 18. Januar in Hamburg zum ersten Mal seinen IBO-Titel im Weltergewicht. Sein Gegner: der 29-jährige Roberto Arriaza...

Text: Max Wipperfürth / Pressemitteilung

 

1 von 5

News

Mit Schokolade zum Kampfgewicht

Text: Max Wipperfürth

 

Sebastian Formella verteidigt am 18. Januar in Hamburg zum ersten Mal seinen IBO-Titel im Weltergewicht. Sein Gegner: der 29-jährige Roberto Arriaza aus Nicaragua. 

Für die Titelverdigung  muss er von seinem Standardgewicht (75 kg) runter auf maximal 66,7 kg. Trotz strenger Diät kann der Weltmeister auf eines nicht verzichten, wie er der BILD verrät: "Ich esse jeden Tag ein Stück Schokolade." Er verzichte auf viele Dinge und achte sehr auf seine Ernährung. Das Schoko-Laster kann er jedoch nicht ablegen, vor allem abends auf der Couch. Wenn er auf die süße Versuchung verzichten würde, wäre er am nächsten Tag schlecht drauf. 

Aber die Schokolade ist nicht das größte Problem beim Abnehmen. "Wenn ich im Winter draußen arbeite, trinke ich auch mal eine warme Suppe, die ich sonst weglasse. Das merkt man schon", gibt Hafen-Basti zu. Daran, dass er die nötigen Kilos bis zum Kampf verliert, gibt's für den Hafenmitarbeiter dennoch keinen Zweifel. 

Zum Abschluss kündigt er an: "Ich bin konditionell und mental sehr stark drauf und habe richtig Bock!"

Los geht's am Samstag um 22:30 Uhr los - live in der Edel-Optics.de-Arena oder im MDR.

 

Foto: imago / Mausolf