WBO-Eliminator zwischen Ryan Garcia und Emmanuel Tagoe geplant

Trotz Zoff mit seinem Promoter Oscar de la Hoya sieht es derzeit gut für Leichtgewichtler und Social-Media-Star Ryan Garcia (20-0, 17 K.o.) aus. Nicht nur ist ein Fight um den WBC-Interimstitel...

Joyce und Dubois treffen vor ihrem Duell auf Wallisch und Pfeifer

Nach mehreren Verschiebungen aufgrund der Corona-Pandemie sollen die britischen Schwergewichtler Daniel Dubois (14-0, 13 K.o.) und Joe Joyce (10-0, 9 K.o.) nun am 24. Oktober aufeinandertreffen (...

Kabayel, Kadiru und Meinke vor Publikum bei SES-Box-Gala

Am 18. Juli findet die erste SES-Box-Gala nach der Corona-Zwangspause statt. Bisher waren die Kämpfe von Agit Kabayel (19-0, 13 K.o.) und Peter Kadiru (7-0, 3 K.o.) gesetzt (...

Bönte über Fury: „Die Wahrheit kam ans Licht“

Irre, aber auch irre gut im Ring – kein anderer Boxprofi in der Weltspitze hat so viele Facetten wie Tyson Fury. Unbestritten ist sein Aufstieg vom einstigen Skandal-Fighter zum gefeierten...

Von zahlreichen Verletzungen geplagt, vor allem an den Knien, beendete der ehemalige Weltmeister Sergio Martinez seine Karriere 2014 nach einer K.o.-Niederlage gegen Miguel Cotto. Im August wird „...

1 von 5

News

Universum veranstaltet Drive-In Fight Night in Düsseldorf

Der Hamburger Stall Universum Box-Promotion kehrt am 11. Juli mit Boxen im Autokino aus der Corona-Pause zurück.

Wie der Stall von Ismail Özen-Otto mitteilte, wird Universum am 11. Juli aus dem Autokino in Düsseldorf veranstalten. Es sei „eine Weltpremiere, mit der wir Geschichte schreiben“, so der Stall in einer Pressemitteilung.

Universum zieht das Event gemeinsam mit Jungunternehmer Karim Akkar von Legacy Sports Management auf und wird unter anderem Youngster James Kraft (17-0-1, 9 K.o.) in den Ring schicken. Der 23-jährige ehemalige Junioren-Weltmeister des WBC im Halbschwergewicht wird unter der Leitung seines Coaches Magomed Schaburow auf den Tschechen Karel Horejsek (17-12-3, 14 K.o.) treffen.

Zudem wird der 20-jährige Hamburger Ali Dohier (3-0, 1 K.o.) seinen vierten Profikampf bestreiten. Dohier trifft auf den erfahrenen Franzosen Fouad El Massoudi (17-12, 2 K.o.). Außerdem im Ring: Dilar Kisikyol (2-0, 1 K.o.), Ikram Kerwat (10-2, 5 K.o.), Ahmed El Mousaoui (32-3-1, 7 K.o.), Ali Kiydin (10-1, 9 K.o.), Rico Müller (25-3-1, 17 K.o.), Patrick Korte (16-1, 13 K.o.), Ali El Said (4-1-1, 3 K.o.), Luca Antonio Cinqueoncie (9-0, 7 K.o.) und Muhammet Barut (3-1, 2 K.o.).

Der Box-Abend beginnt ab 16.40 Uhr und wird live auf „Bild Plus“ ausgestrahlt. Tickets gibt es unter www.autokino-duesseldorf.de, die Anzahl ist aber limitiert.

Foto: 

imago images / Marianne Müller